1990

Unternehmen > Erfolgsstory

1990

Auch in Deutschland änderten sich mit dem Fall der Mauer schlagartig die Voraussetzungen für die gesamte Wirtschaft. Es galt nun, schnell ein Warenangebot für ganz Deutschland bereitzustellen, das dem Qualitätsanspruch der Menschen gerecht wurde. Autos waren besonders begehrt. Das Unternehmen Hugo Pfohe begann bereits im Juni 1990 in Hagenow bei Schwerin mit dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen. Eine ehemalige Scheune wurde zum improvisierten Autohaus.

Nachdem in Schwerin ein Grundstück gefunden war, zog man um in die spätere Landeshauptstadt. Nach nur 11 Monaten Bauzeit entstand im Ortsteil Krebsförden ein Autohaus, das durch modernste Architektur Zeichen setzte.

Schwerin Beginn auf einer Wiese

Schwerin Beginn auf einer Wiese

Beginn in Hagenow

Beginn in Hagenow

HUGO PFOHE in Schwerin an der HUGO PFOHE Kreuzung

HUGO PFOHE in Schwerin an der HUGO PFOHE Kreuzung

Der HUGO PFOHE Standort in Schwerin-Krebsförden heute

Der HUGO PFOHE Standort in Schwerin-Krebsförden heute

 

 

 

Im Dienste Ihrer Mobilität

Hugo Pfohe GmbH hat 4,38 von 5 Sterne | 1258 Bewertungen auf ProvenExpert.com

facebook    xing    Instagram_App_Large_May2016_200    YouTube-icon-400x400   lotr

Menü